Angebote zu "Buch" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Kärner, T: Erwartungswidrige Minderleistung und...
84,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.04.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Erwartungswidrige Minderleistung und Belastung im kaufmännischen Unterricht, Titelzusatz: Analyse pädagogischer, psychologischer und physiologischer Aspekte, Autor: Kärner, Tobias, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Pädagogische Psychologie // Psychologie // Bildungssystem // Bildungswesen // Berufsausbildung // Duales System // Ausbildung // Lehre // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Pädagogik: Theorie und Philosophie // Bildungswesen: Organisation und Verwaltung // Schule und Lernen: Studium Generale // Lernkompetenz // Bildungsstrategien und // Erwachsenenbildung // lebenslanges Lernen // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 498, Reihe: Berufliche Bildung im Wandel (Nr. 17), Gewicht: 758 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Minderleistung beheben - Mitarbeiter befähigen
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Führungskraft muss sich früher oder später mit leistungsschwachen Mitarbeitern auseinander setzen. Es ist notwendig, sich auf den Umgang mit diesen vorzubereiten. Dieses Buch vermittelt das nötige Hintergrundwissen darüber, wie Verhalten und Leistung gesteuert werden können und welche Wechselwirkungen innerhalb einer Organisation berücksichtigt werden müssen. Es beschreibt Möglichkeiten zur Vermeidung von Minderleistung und zur Beseitigung von Leistungsmängeln. Auf anschauliche Weise zeigen die Autorinnen, wie Personalverantwortliche Schritt für Schritt vorgehen können, beginnend bei der Feststellung von Minderleistung bis hin zu deren Beseitigung und Befähigung der Mitarbeiter. Zahlreiche Arbeitshilfen, die sich in der Praxis bewährt haben, werden erläutert und zur Verfügung gestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Minderleistung beheben - Mitarbeiter befähigen
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Jede Führungskraft muss sich früher oder später mit leistungsschwachen Mitarbeitern auseinander setzen. Es ist notwendig, sich auf den Umgang mit diesen vorzubereiten. Dieses Buch vermittelt das nötige Hintergrundwissen darüber, wie Verhalten und Leistung gesteuert werden können und welche Wechselwirkungen innerhalb einer Organisation berücksichtigt werden müssen. Es beschreibt Möglichkeiten zur Vermeidung von Minderleistung und zur Beseitigung von Leistungsmängeln. Auf anschauliche Weise zeigen die Autorinnen, wie Personalverantwortliche Schritt für Schritt vorgehen können, beginnend bei der Feststellung von Minderleistung bis hin zu deren Beseitigung und Befähigung der Mitarbeiter. Zahlreiche Arbeitshilfen, die sich in der Praxis bewährt haben, werden erläutert und zur Verfügung gestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Der Geschädigte liegt dem Vorgang bei
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

'" Die Gerichtssprache ist deutsch", heißt es lapidar im Gerichtsverfassungsgesetz. Zu stilistischen Anforderungen schweigt das Gesetz - zu Unrecht, wie die vorliegende Sammlung juristischer Stilblüten beweist. Wilfried Ahrens hat hier das Beste aus seinen Funden von Sprachkuriositäten in juristischen Schriftsätzen, Polizeiberichten, Urteilen und Eingaben der Bürger zusammengestellt. "Der Geschädigte stellte Strafantrag und liegt dem Vorgang bei" ist schon fast ein Klassiker. Es ist von den Aldi-Tüten (Attitüden) eines Zeugen die Rede, der noch dazu bei den sieben Zwergen (Siemens-Werken) arbeitet - eine Sternstunde juristischer Protokollkunst. "Der Angeklagte ist Beamter, verheiratet mit einem Kind" - Kommafehler oder bedenkliche Familienverhältnisse? Das Buch ist ein Kompendium der sprachlichen Minderleistung: belehrend, kein bißchen boshaft, und obendrein ein getreues Spiegelbild der Justiz und ihrer " Vollzugsorkane" .

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Der Geschädigte liegt dem Vorgang bei
8,20 € *
ggf. zzgl. Versand

'" Die Gerichtssprache ist deutsch", heißt es lapidar im Gerichtsverfassungsgesetz. Zu stilistischen Anforderungen schweigt das Gesetz - zu Unrecht, wie die vorliegende Sammlung juristischer Stilblüten beweist. Wilfried Ahrens hat hier das Beste aus seinen Funden von Sprachkuriositäten in juristischen Schriftsätzen, Polizeiberichten, Urteilen und Eingaben der Bürger zusammengestellt. "Der Geschädigte stellte Strafantrag und liegt dem Vorgang bei" ist schon fast ein Klassiker. Es ist von den Aldi-Tüten (Attitüden) eines Zeugen die Rede, der noch dazu bei den sieben Zwergen (Siemens-Werken) arbeitet - eine Sternstunde juristischer Protokollkunst. "Der Angeklagte ist Beamter, verheiratet mit einem Kind" - Kommafehler oder bedenkliche Familienverhältnisse? Das Buch ist ein Kompendium der sprachlichen Minderleistung: belehrend, kein bißchen boshaft, und obendrein ein getreues Spiegelbild der Justiz und ihrer " Vollzugsorkane" .

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Hochbegabte Kinder
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben mit hochbegabten Kindern ist in vielerlei Hinsicht eine besondere Freude, aber auch eine besondere Herausforderung. Als Eltern, Lehrer oder sonstige Betreuer stehen Sie oft vor wichtigen Fragen und Entscheidungen, finden jedoch nur wenig verlässliche Informationen über die Erziehung von hochbegabten Kindern und Jugendlichen. Dieses Buch schafft Abhilfe: James T. Webb und sein Autorenteam verfügen über viele Jahrzehnte Erfahrung zum Thema Hochbegabung. Sie geben umfangreiche und professionelle Hilfestellungen zu allen wichtigen Themen rund um die Hochbegabung Ihres Kindes: -Welche Eigenarten hat mein hochbegabtes Kind? -Wie kommuniziere ich mit hochbegabten Kindern richtig? -Welcher Kindergarten und welche Schule sind die richtigen für mein Kind? -Wie plane ich die Ausbildung oder das Studium? -Wie ist die Beziehung zu Freunden und Geschwistern? -Wie kann ich mein Kind motivieren und wie gehe ich mit Minderleistung um? -Wie und in welchem Maß setze ich Disziplin um? Die deutschsprachige Ausgabe wurde ergänzt und herausgegeben von den Expertinnen für Hochbegabung Inga Liebert-Cop und Suzana Zirbes-Domke. "Ein unschätzbarer Ratgeber für Eltern, Großeltern und andere -Betreuer von hochbegabten Kindern und Jugendlichen!" Prof. Raymond D. Fowler, American Psychological Association

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Hochbegabte Kinder
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben mit hochbegabten Kindern ist in vielerlei Hinsicht eine besondere Freude, aber auch eine besondere Herausforderung. Als Eltern, Lehrer oder sonstige Betreuer stehen Sie oft vor wichtigen Fragen und Entscheidungen, finden jedoch nur wenig verlässliche Informationen über die Erziehung von hochbegabten Kindern und Jugendlichen. Dieses Buch schafft Abhilfe: James T. Webb und sein Autorenteam verfügen über viele Jahrzehnte Erfahrung zum Thema Hochbegabung. Sie geben umfangreiche und professionelle Hilfestellungen zu allen wichtigen Themen rund um die Hochbegabung Ihres Kindes: -Welche Eigenarten hat mein hochbegabtes Kind? -Wie kommuniziere ich mit hochbegabten Kindern richtig? -Welcher Kindergarten und welche Schule sind die richtigen für mein Kind? -Wie plane ich die Ausbildung oder das Studium? -Wie ist die Beziehung zu Freunden und Geschwistern? -Wie kann ich mein Kind motivieren und wie gehe ich mit Minderleistung um? -Wie und in welchem Maß setze ich Disziplin um? Die deutschsprachige Ausgabe wurde ergänzt und herausgegeben von den Expertinnen für Hochbegabung Inga Liebert-Cop und Suzana Zirbes-Domke. "Ein unschätzbarer Ratgeber für Eltern, Großeltern und andere -Betreuer von hochbegabten Kindern und Jugendlichen!" Prof. Raymond D. Fowler, American Psychological Association

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trennungen auszusprechen gehört für Führungskräfte und Personalmanager zu den heikelsten Managementaufgaben. Dabei sind Kündigungen, Aufhebungen und Versetzungen Teil jeder Organisations- und Personalentwicklung und somit eine kontinuierliche Managementaufgabe – nicht nur in schlechten Zeiten. Die Auseinandersetzung mit der Thematik wird allerdings immer noch verdrängt. Die Folgen: Es kommt zu Managementfehlern in Veränderungs- und Trennungsprozessen, die Unternehmen viel Geld kosten, Motivation und Produktivität senken und das Betriebsklima erheblich belasten. Das vorliegende Handbuch zeigt, wie Trennungen professionell, wirtschaftlich, aber auch fair und menschlich gestaltet werden. Dabei wird deutlich: Die hohe Schule der Trennungs-Kultur ist das erfolgreiche Management der Trias aus Trennen – Binden – Motivieren . Das Buch bietet zahlreiche Checklisten, Argumentationsleitfäden und Praxis-Übungen, die Führungskräfte und HR-Manager bei strategischen Entscheidungen sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Personalveränderungen unterstützen. NEU in dieser Auflage Trennung wegen Low Performance Globales Trennungsmanagement Klartext und Empfehlungen von Top Executives und HR-Experten Toolbox Trennungsmanagement Zukunftstrends der Trennungs-Kultur Die Autoren Dr. Laurenz Andrzejewski ist Begründer der Trennungs-Kultur-Thematik und Inhaber einer spezialisierten Management- und Karriereberatung. Er gilt als »Deutschlands Trennungspapst« und begleitet seit 1989 Unternehmen in Wandlungs- und Trennungsprozessen. Er berät Topmanager, Führungskräfte und Personaler bei Veränderungsprozessen und unterstützt Menschen in der beruflichen Neuorientierung. Dr. Hermann Refisch ist Organisations- und Wirtschaftspsychologe mit Führungserfahrung. Nach mehreren Stationen in der Personalberatung sowie im Verkauf erklärungsbedürftiger Leistungen ist er seit 1995 als Unternehmensberater, Coach und Kommunikationstrainer tätig. In die Entwicklung der Themen Trennungs-Kultur und Performance Management ist er seit 2002 eng eingebunden. Mehr zum Thema Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung erfahren Sie auf www.personalwirtschaft.de .Trennungen zu vollziehen gehört für Führungskräfte und HR-Verantwortliche zu den heikelsten Managementaufgaben. Dabei sind Kündigungen, Aufhebungen und Versetzungen Teil jeder Organisations- und Personalentwicklung; nicht nur in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.Dieses Handbuch unterstützt Führungskräfte und Personalmanager bei der Vorbereitung und Durchführung von Trennungsprozessen.Die Autoren zeigen, wie Trennungen professionell und effizient, aber auch menschlich und fair gestaltet werden. Sie stellen klar: Die hohe Schule der Trennungs-Kultur ist das erfolgreiche Management der Trias aus Trennen - Halten - Motivieren.Neu in dieser Auflage Toolbox zum Trennungsmanagement Klartext von Topmanagern und HR-Experten Trennung wegen Minderleistung Trennungsmanagement international Zukunftstrends der Trennungs-Kultur Die AutorenDr. Laurenz Andrzejewski , Inhaber einer spezialisierten Management- und Karriereberatung, gilt als "Deutschlands Trennungspapst". Seit mehr als 25 Jahren begleitet er Unternehmen, HR-Verantwortliche und Führungskräfte erfolgreich in Veränderungs- und Trennungsprozessen und unterstützt Menschen bei der beruflichen Neuorientierung.Dr. Hermann Refisch ist als Berater, Coach und Kommunikationsexperte tätig, seit 1998 mit eigenem Unternehmen. Der Organisations- und Wirtschaftspsychologe engagiert sich in enger Zusammenarbeit mit Laurenz Andrzejewski für die Weiterentwicklung der Themen Trennungs-Kultur und Performance Management.Mehr zum Thema Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung erfahren Sie auf www.personalwirtschaft.de .

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Trennungen auszusprechen gehört für Führungskräfte und Personalmanager zu den heikelsten Managementaufgaben. Dabei sind Kündigungen, Aufhebungen und Versetzungen Teil jeder Organisations- und Personalentwicklung und somit eine kontinuierliche Managementaufgabe – nicht nur in schlechten Zeiten. Die Auseinandersetzung mit der Thematik wird allerdings immer noch verdrängt. Die Folgen: Es kommt zu Managementfehlern in Veränderungs- und Trennungsprozessen, die Unternehmen viel Geld kosten, Motivation und Produktivität senken und das Betriebsklima erheblich belasten. Das vorliegende Handbuch zeigt, wie Trennungen professionell, wirtschaftlich, aber auch fair und menschlich gestaltet werden. Dabei wird deutlich: Die hohe Schule der Trennungs-Kultur ist das erfolgreiche Management der Trias aus Trennen – Binden – Motivieren . Das Buch bietet zahlreiche Checklisten, Argumentationsleitfäden und Praxis-Übungen, die Führungskräfte und HR-Manager bei strategischen Entscheidungen sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Personalveränderungen unterstützen. NEU in dieser Auflage Trennung wegen Low Performance Globales Trennungsmanagement Klartext und Empfehlungen von Top Executives und HR-Experten Toolbox Trennungsmanagement Zukunftstrends der Trennungs-Kultur Die Autoren Dr. Laurenz Andrzejewski ist Begründer der Trennungs-Kultur-Thematik und Inhaber einer spezialisierten Management- und Karriereberatung. Er gilt als »Deutschlands Trennungspapst« und begleitet seit 1989 Unternehmen in Wandlungs- und Trennungsprozessen. Er berät Topmanager, Führungskräfte und Personaler bei Veränderungsprozessen und unterstützt Menschen in der beruflichen Neuorientierung. Dr. Hermann Refisch ist Organisations- und Wirtschaftspsychologe mit Führungserfahrung. Nach mehreren Stationen in der Personalberatung sowie im Verkauf erklärungsbedürftiger Leistungen ist er seit 1995 als Unternehmensberater, Coach und Kommunikationstrainer tätig. In die Entwicklung der Themen Trennungs-Kultur und Performance Management ist er seit 2002 eng eingebunden. Mehr zum Thema Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung erfahren Sie auf www.personalwirtschaft.de .Trennungen zu vollziehen gehört für Führungskräfte und HR-Verantwortliche zu den heikelsten Managementaufgaben. Dabei sind Kündigungen, Aufhebungen und Versetzungen Teil jeder Organisations- und Personalentwicklung; nicht nur in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.Dieses Handbuch unterstützt Führungskräfte und Personalmanager bei der Vorbereitung und Durchführung von Trennungsprozessen.Die Autoren zeigen, wie Trennungen professionell und effizient, aber auch menschlich und fair gestaltet werden. Sie stellen klar: Die hohe Schule der Trennungs-Kultur ist das erfolgreiche Management der Trias aus Trennen - Halten - Motivieren.Neu in dieser Auflage Toolbox zum Trennungsmanagement Klartext von Topmanagern und HR-Experten Trennung wegen Minderleistung Trennungsmanagement international Zukunftstrends der Trennungs-Kultur Die AutorenDr. Laurenz Andrzejewski , Inhaber einer spezialisierten Management- und Karriereberatung, gilt als "Deutschlands Trennungspapst". Seit mehr als 25 Jahren begleitet er Unternehmen, HR-Verantwortliche und Führungskräfte erfolgreich in Veränderungs- und Trennungsprozessen und unterstützt Menschen bei der beruflichen Neuorientierung.Dr. Hermann Refisch ist als Berater, Coach und Kommunikationsexperte tätig, seit 1998 mit eigenem Unternehmen. Der Organisations- und Wirtschaftspsychologe engagiert sich in enger Zusammenarbeit mit Laurenz Andrzejewski für die Weiterentwicklung der Themen Trennungs-Kultur und Performance Management.Mehr zum Thema Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung erfahren Sie auf www.personalwirtschaft.de .

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot