Angebote zu "Schlecht" (9 Treffer)

Hochbegabt und trotzdem schlecht in der Schule?...
33,99 €
Rabatt
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(33,99 € / in stock)

Hochbegabt und trotzdem schlecht in der Schule? Förderung und Diagnostik von Minderleistern: Annika Beschoner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.07.2019
Zum Angebot
Hochbegabt und trotzdem schlecht in der Schule?...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochbegabt und trotzdem schlecht in der Schule? Förderung und Diagnostik von Minderleistern: Annika Beschoner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Hochbegabt und trotzdem schlecht in der Schule?...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochbegabt und trotzdem schlecht in der Schule? Förderung und Diagnostik von Minderleistern:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage Annika Beschoner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Next Goal Wins
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Fußballmannschaft der pazifischen Insel Amerikanisch-Samoa 2001 den demütigenden Weltrekord einer 31:0-Niederlage aufstellte, schrieb diese schnell Schlagzeilen und die Mannschaft wurde als ´Schlechteste Fußballmannschaft der Welt´ betitelt. Auch ein Jahrzehnt später verweilt das Team noch immer am Ende der FIFA-Weltrangliste. Trotz serieller Minderleistung, sah das Team einer Qualifikation für die WM 2014 entgegen. Und so nahm der niederländische Trainer Thomas Rongen die Herausforderung an, das Unmögliche möglich zu machen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
So werde ich Nazi
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Welcher Extremismus passt zu mir? Eine Frage, die sich jeder radikalisierungswillige junge Mensch sicherlich schon oft gestellt hat. Doch die Lage ist unübersichtlich. Während hierzulande johlende Volksidioten mit allerlei Fahnenfirlefanz und empathischen Minderleistungen unterhalb des sozialen Gefrierbrandes zu einem Leben in intellektueller Askese aufrufen, versuchen andernorts anonyme Apokalyptiker die Menschheit zurück in ihre Frühgeschichte zu bomben. Zum Glück bringt der Satiriker Jörg Schneider einmal mehr Licht ins Dunkel. Denn selbst im Nationalsozialismus war ja nicht alles schlecht. Immerhin hat der Führer am Ende auch Hitler erschossen. Jörg Schneider schrieb u.a. für die taz, Frankfurter Rundschau, Titanic, Eulenspiegel und war Gag-Autor der Harald Schmidt Show zu deren glorreichsten Zeiten. Der Autor, Puppenspieler und Rockstar a.D. ist unbekannt aus Funk und Fernsehen. Mit Gastbeiträgen von Holm Gero Hümmler, Carmen Richter, Sahel Schäfer, Sebastian Schmalz und Katja Thorwarth.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Nephrotrans® 840mg
30,38 €
Reduziert
24,49 € *
ggf. zzgl. Versand

WAS IST NEPHROTRANS® 840 mg UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Acidosetherapeutikum Nephrotrans® 840 mg ist ein Mittel zur Behandlung der stoffwechselbedingten Übersäuerung des Blutes (metabolische Acidose) und zur Erhaltungsbehandlung gegen erneutes Auftreten der stoffwechselbedingten Übersäuerung des Blutes bei chronischer Minderleistung der Nieren (chronische Niereninsuffizienz). Hinweis: Patienten mit einem Blut-pH unter 7,2 bedürfen der Korrektur der Übersäuerung (Acidose) durch Infusion. Wenn Sie sich zwei Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. WIE IST NEPHROTRANS® 840 mg EINZUNEHMEN? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die Dosierung richtet sich stets nach dem Schweregrad der stoffwechselbedingten Übersäuerung des Blutes (metabolische Acidose). Falls vom Arzt nicht anders verordnet beträgt die übliche empfohlene Dosis 4 bis 6 magensaftresistente Weichkapseln Nephrotrans® 840 mg pro Tag, entsprechend 3,4 bis 5 g Natriumhydrogencarbonat pro Tag (entspricht 40-65 mg Natriumhydrogencarbonat pro kg Körpergewicht und Tag). Die magensaftresistenten Weichkapseln sollten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit über den Tag verteilt zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Anwendung bei Kindern und Jugendlichen Es liegen keine Daten vor.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Nephrotrans® 840mg
134,45 €
Rabatt
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

WAS IST NEPHROTRANS® 840 mg UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Acidosetherapeutikum Nephrotrans® 840 mg ist ein Mittel zur Behandlung der stoffwechselbedingten Übersäuerung des Blutes (metabolische Acidose) und zur Erhaltungsbehandlung gegen erneutes Auftreten der stoffwechselbedingten Übersäuerung des Blutes bei chronischer Minderleistung der Nieren (chronische Niereninsuffizienz). Hinweis: Patienten mit einem Blut-pH unter 7,2 bedürfen der Korrektur der Übersäuerung (Acidose) durch Infusion. Wenn Sie sich zwei Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. WIE IST NEPHROTRANS® 840 mg EINZUNEHMEN? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die Dosierung richtet sich stets nach dem Schweregrad der stoffwechselbedingten Übersäuerung des Blutes (metabolische Acidose). Falls vom Arzt nicht anders verordnet beträgt die übliche empfohlene Dosis 4 bis 6 magensaftresistente Weichkapseln Nephrotrans® 840 mg pro Tag, entsprechend 3,4 bis 5 g Natriumhydrogencarbonat pro Tag (entspricht 40-65 mg Natriumhydrogencarbonat pro kg Körpergewicht und Tag). Die magensaftresistenten Weichkapseln sollten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit über den Tag verteilt zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Anwendung bei Kindern und Jugendlichen Es liegen keine Daten vor.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Dyskalkulie - Kindern mit Rechenschwäche wirksa...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wird eine Rechenschwäche erkannt, befindet sich das Kind in der Regel längst in einem Teufelskreis: Von den eigenen Fehlern irritiert, durch schlechte Mathematiknoten frustriert, beginnt es zunehmend, das Rechnen abzulehnen und seine Anstrengungen auf andere Fächer zu konzentrieren. Gleichzeitig wächst die Belastung in der gesamten Familie. Die emotionale Verstrickung zwischen dem überforderten Kind und den besorgten und fordernden Eltern läßt sich kaum auflösen. Das täglich notwendig erachtete gemeinsame Üben endet häufig in Tränen, auch Nachhilfeunterricht kann das Problem selten beheben. Wichtig ist die Erkenntnis, daß es sich nicht um eine generelle Beeinträchtigung der Intelligenz, sondern um eine Minderleistung auf einem einzelnen Gebiet handelt, nämlich dem der Mathematik. Was aber kann dagegen getan werden? Der Autor zeigt mit viel Einfühlungsvermögen und Sachverstand Wege auf, die eingeschlagen werden können. Hierbei ist wichtig, daß auf Schuldzuweisungen an Elternhaus oder Schule verzichtet wird und alle Beteiligten sich an den Bedürfnissen und Besonderheiten der betroffenen Kinder orientieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trennungen auszusprechen gehört für Führungskräfte und Personalmanager zu den heikelsten Managementaufgaben. Dabei sind Kündigungen, Aufhebungen und Versetzungen Teil jeder Organisations- und Personalentwicklung und somit eine kontinuierliche Managementaufgabe ? nicht nur in schlechten Zeiten. Die Auseinandersetzung mit der Thematik wird allerdings immer noch verdrängt. Die Folgen: Es kommt zu Managementfehlern in Veränderungs- und Trennungsprozessen, die Unternehmen viel Geld kosten, Motivation und Produktivität senken und das Betriebsklima erheblich belasten. Das vorliegende Handbuch zeigt, wie Trennungen professionell, wirtschaftlich, aber auch fair und menschlich gestaltet werden. Dabei wird deutlich: Die hohe Schule der Trennungs-Kultur ist das erfolgreiche Management der Trias aus Trennen ? Binden ? Motivieren . Das Buch bietet zahlreiche Checklisten, Argumentationsleitfäden und Praxis-Übungen, die Führungskräfte und HR-Manager bei strategischen Entscheidungen sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Personalveränderungen unterstützen. NEU in dieser Auflage Trennung wegen Low Performance Globales Trennungsmanagement Klartext und Empfehlungen von Top Executives und HR-Experten Toolbox Trennungsmanagement Zukunftstrends der Trennungs-Kultur Die Autoren Dr. Laurenz Andrzejewski ist Begründer der Trennungs-Kultur-Thematik und Inhaber einer spezialisierten Management- und Karriereberatung. Er gilt als »Deutschlands Trennungspapst« und begleitet seit 1989 Unternehmen in Wandlungs- und Trennungsprozessen. Er berät Topmanager, Führungskräfte und Personaler bei Veränderungsprozessen und unterstützt Menschen in der beruflichen Neuorientierung. Dr. Hermann Refisch ist Organisations- und Wirtschaftspsychologe mit Führungserfahrung. Nach mehreren Stationen in der Personalberatung sowie im Verkauf erklärungsbedürftiger Leistungen ist er seit 1995 als Unternehmensberater, Coach und Kommunikationstrainer tätig. In die Entwicklung der Themen Trennungs-Kultur und Performance Management ist er seit 2002 eng eingebunden. Mehr zum Thema Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung erfahren Sie auf www.personalwirtschaft.de . Trennungen zu vollziehen gehört für Führungskräfte und HR-Verantwortliche zu den heikelsten Managementaufgaben. Dabei sind Kündigungen, Aufhebungen und Versetzungen Teil jeder Organisations- und Personalentwicklung; nicht nur in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Dieses Handbuch unterstützt Führungskräfte und Personalmanager bei der Vorbereitung und Durchführung von Trennungsprozessen. Die Autoren zeigen, wie Trennungen professionell und effizient, aber auch menschlich und fair gestaltet werden. Sie stellen klar: Die hohe Schule der Trennungs-Kultur ist das erfolgreiche Management der Trias aus Trennen - Halten - Motivieren. Neu in dieser Auflage Toolbox zum Trennungsmanagement Klartext von Topmanagern und HR-Experten Trennung wegen Minderleistung Trennungsmanagement international Zukunftstrends der Trennungs-Kultur Die Autoren Dr. Laurenz Andrzejewski , Inhaber einer spezialisierten Management- und Karriereberatung, gilt als ´´Deutschlands Trennungspapst´´. Seit mehr als 25 Jahren begleitet er Unternehmen, HR-Verantwortliche und Führungskräfte erfolgreich in Veränderungs- und Trennungsprozessen und unterstützt Menschen bei der beruflichen Neuorientierung. Dr. Hermann Refisch ist als Berater, Coach und Kommunikationsexperte tätig, seit 1998 mit eigenem Unternehmen. Der Organisations- und Wirtschaftspsychologe engagiert sich in enger Zusammenarbeit mit Laurenz Andrzejewski für die Weiterentwicklung der Themen Trennungs-Kultur und Performance Management. Mehr zum Thema Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung erfahren Sie auf www.personalwirtschaft.de .

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot