Angebote zu "Liegt" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Geschädigte liegt dem Vorgang bei
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´´ Die Gerichtssprache ist deutsch´´, heißt es lapidar im Gerichtsverfassungsgesetz. Zu stilistischen Anforderungen schweigt das Gesetz - zu Unrecht, wie die vorliegende Sammlung juristischer Stilblüten beweist. Wilfried Ahrens hat hier das Beste aus seinen Funden von Sprachkuriositäten in juristischen Schriftsätzen, Polizeiberichten, Urteilen und Eingaben der Bürger zusammengestellt. ´´Der Geschädigte stellte Strafantrag und liegt dem Vorgang bei´´ ist schon fast ein Klassiker. Es ist von den Aldi-Tüten (Attitüden) eines Zeugen die Rede, der noch dazu bei den sieben Zwergen (Siemens-Werken) arbeitet - eine Sternstunde juristischer Protokollkunst. ´´Der Angeklagte ist Beamter, verheiratet mit einem Kind´´ - Kommafehler oder bedenkliche Familienverhältnisse? Das Buch ist ein Kompendium der sprachlichen Minderleistung: belehrend, kein bißchen boshaft, und obendrein ein getreues Spiegelbild der Justiz und ihrer ´´ Vollzugsorkane´´ .

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Privates Baurecht
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses Werk bietet eine fundierte Kommentierung aller Vorschriften, die für das Geschehen rund um den Bau von Bedeutung sind (insbesondere BGB, VOB, HOAI). Der Benutzer erhält in der gewohnten Qualität der Beck schen Kurzkommentare eine: - umfassende Kommentierung des neuen Bauvertragsrechts des BGB ( 631 - 650u), mit besonderem Schwerpunkt auf den zentralen Vorschriften der Vergütung, der Mängelrechte und der Abnahme liegt - systematische Darstellung des gesamten Bauvertragsrechts, in der auf über 500 Seiten alle zentralen Bereiche des Bauvertragsrechts dargestellt werden, so u.a. - Besonderheiten einzelner Vertragstypen (Architekten-, Ingenieur-, Gutachter-, Projektsteuerungsvertrag u.a.) - Unternehmereinsatzformen - Bauträgervertrag - Sicherung der Ansprüche, Formen und Möglichkeiten - Abnahme und Abnahmesurrogate - Insolvenz bei Bau- und Planerverträgen - Gerichtliche Durchsetzung- Kurzkommentierung bauspezifischer Gesetze und Regelungen wie - HOAI - VOB Teil B Das Werk verbindet so die Vorteile eines baurechtlichen Kompendiums mit der Aktualität und dem Detailreichtum eines Kommentars, indem Kommentierung und systematische Darstellung durch wechselseitige Bezugnahmen eng miteinander verbunden sind; auch nimmt der Kommentar immer an den entsprechenden Stellen Bezug auf den Kommentar Kapellmann/Messerschmidt, VOB Teile A und B. Vorteile auf einen Blick - vertieft, profunde Kommentierung des am 1. Januar 2018 in Kraft tretenden Bauvertragsrechts - systematische Darstellungen zu den zentralen baurechtlichen Problemfeldern - zusätzliche Kurz-Kommentierung der VOB Teil B Zur Neuauflage Schwerpunkt der 3. Auflage ist das neue Bauvertragsgesetz, das im März 2017 vom Bundestag verabschiedet wurde und am 1. Januar 2018 in Kraft treten wird. Dabei wird jetzt unterschieden zwischen dem Bauvertrag, der in der gewerblichen Bauwirtschaft zu tragen kommt, und dem Verbraucherbauvertrag, der sich an Endverbrauer als Bauherren wendet. Ebenfalls gesetzlich gefasst wird der Bauträgervertrag und der Architekten-und Ingenieurvertrag. Die wesentlichen Punkte der Neuregelungen sind: - Einführung eines einseitigen Anordnungsrechts des Bauherrn - des Bestellers einschließlich Regelungen zur Preisanpassung bei Mehr- oder Minderleistungen - Änderung und Ergänzung der Regelungen zur Abnahme - Normierung der Kündigung aus wichtigem Grund - beim Verbraucherbauvertrag: Einführung einer Baubeschreibungspflicht des Unternehmers, Verbindliche Vereinbarung über die Bauzeit, Zweiwöchiges Widerrufsrecht für den Besteller Zielgruppe Für Baujuristen in Anwaltschaft, Bauindustrie und Bauverbänden, öffentliche Auftraggeber, Vergabekammern und Justiz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe